Zeitung auf Laptop
Zeitung auf Laptop

HBC bekräftigt Bekenntnis zu Galeria Kaufhof und Investitionen in Deutschland

02.08.2017

Köln, 2. August 2017 – HBC bzw. das „Unternehmen“ tritt Spekulationen hinsichtlich seiner Tätigkeit in Europa entgegen und bekräftigt seine Strategie sowie die geplanten Investitionsvorhaben in Deutschland und Europa. Galeria Kaufhof ist ein wichtiger Bestandteil von HBC: Das Unternehmen steht fest zu seiner Marke und den europäischen Geschäftsaktivitäten. 

Seit der Übernahme von Galeria Kaufhof durch HBC vor zwei Jahren hat das Unternehmen in die Umwandlung und Modernisierung von Filialen investiert, das Online-Geschäft weiterentwickelt und die Erweiterung der Logistikkapazitäten angestoßen. Ein erheblicher Anteil der Investitionsaufwendungen von HBC für 2017 fließt in das europäische Geschäft.

„Unser Bekenntnis zum deutschen Markt und zu unseren Investitionen in ganz Europa ist stärker denn je“, sagt Jerry Storch, CEO von HBC. „Auch wenn der Markt für Textilwaren und Kaufhäuser global herausfordernd ist, und sich das Geschäft zunächst langsamer entwickelt als erhofft, denken wir langfristig. Das Team von Galeria Kaufhof hat unsere volle Unterstützung zur Umsetzung seiner strategischen Pläne. Wir halten die Versprechen, die wir bei unserem Markteintritt in Europa gemacht haben. Hierzu gehören auch die Investitionen und die Modernisierung von Galeria Kaufhof, ein beschleunigtes Wachstum des Online-Geschäfts, die Einführung von Saks OFF 5TH in Deutschland und der Ausbau unserer europäischen Firmenzentrale in Köln zum HBC Europe Service-Center im Zuge der weiteren Expansion.“

Zeitung auf Laptop Pressekontakt

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Galeria Kaufhof GmbH
Unternehmenskommunikation
& Public Affairs
Tel.: + 49 (0)221/223-5595
E-Mail: presse@kaufhof.de