Die Dinea Gastronomie GmbH
Die Dinea Gastronomie GmbH

Dinea Gastronomie

Bei der Dinea Gastronomie GmbH, eine hunderprozentige Tochter der Galeria Kaufhof GmbH, arbeiten rund 1.400 Mitarbeiter an 58 Standorten täglich dafür, die Gäste mit gastronomischer Vielfalt, Frische und Qualität zu begeistern.
Die Dinea Café & Restaurants und Leonhard’s Café & Restaurants

„Wir leben Gastlichkeit“

Zeitgemäße Warenhausgastronomie – dafür steht die Dinea Gastronomie GmbH. Ob Einheimische oder Touristen, willkommen sind alle, die einfach nur gerne durch die Innenstädte bummeln, bei Galeria Kaufhof einkaufen oder in der Nähe der Restaurants arbeiten und täglich eine Möglichkeit zur schnellen, abwechslungsreichen und hochwertigen Verpflegung außer Haus suchen.

Folgende Marken werden von Dinea Gastronomie GmbH betrieben: Die Dinea Café & Restaurants an 52 Standorten und die Leonhard’s Café & Restaurants an bislang sechs Standorten. In allen Markt- und Frischerestaurants gibt es eine Vielzahl von Buffetinseln – überwiegend zur Selbstwahl, die zum zwanglosen „gastronomischen Shopping“ einladen. Hinzu kommt ein italienisches Gastro-Konzept, das unter dem Namen „Si – Senso italiano“ in der Galeria Kaufhof Berlin Alexanderplatz für Genussmomente nach Dolce-Vita-Art sorgt.

Chick und modern - die Dinea- und Leonhard’s Café & Restaurants

Gastronomischer Marktplatz

In allen Dinea- und Leonhard’s Café & Restaurants kann man sich während des gesamten Tagesverlaufs kulinarisch umsorgen lassen – vom Frühstück über das Mittagessen, der Kleinigkeit zwischendurch und den Kaffee mit Kuchen am Nachmittag bis zum großen oder kleinen Imbiss am Abend. Als sogenannte „Vollsortimenter", verstehen sich die Restaurants als gastronomischer Marktplatz – mit deutschlandweit mehr als 13.000 qm Verkaufs- und rund 27.000 qm Gastraumfläche.

Die Angebotsvielfalt entspricht der attraktiven Warenwelt von Galeria Kaufhof. Rund 4.000 verschiedene Einzelartikel werden bei den unterschiedlichsten regionalen, nationalen aber auch internationalen Lieferanten bezogen. Diese Vielfalt ist in ständiger Bewegung – denn Dinea und Leonhard’s wollen ihre Gäste mit innovativen Produktideen überraschen.

Frische, hochwertige Produkte sind in der DINEA Gastronomie zu finden.

Saisonale und regionale Vielfalt

Großen Wert legen die Café & Restaurants zudem auf saisonale und regionale Angebote. Zwar bekommt man inzwischen alles, was das Genießer-Herz begehrt – zu jeder Jahreszeit. Wer sich aber – vom sehr viel besseren Geschmack einmal abgesehen – umweltbewusst, geschmacksintensiv und außerdem kostengünstig ernähren möchte, der sollte wissen, was gerade Saison hat. Immer mehr Gäste informieren sich zudem auch über die Herkunft der Speisen. Deshalb ist es Dinea und Leonhard’s ein Anliegen, regionale Anbieter zu stärken, lange Transportwege zu vermeiden und die Artenvielfalt bei Tieren und Pflanzen zu fördern.

Die DINEA Restaurants sind für Familien geeignet.

Services für Familien

Beide Vertriebsmarken bieten ein Service-Plus, das speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten ist. Unter dem Motto „Kids for Free“ können Kinder bis 10 Jahre zum Beispiel in Begleitung eines Erwachsenen gratis frühstücken oder sich mittags gratis an der Salat-Bar und im Gemüsegarten bedienen. Außerdem halten die Café & Restaurants Familienlounges mit Spiel- und Spaßmöglichkeiten bereit. Weitere Services sind mobile Aufladestationen für Smartphones und Tablets, die sich die Gäste an den Kassen gegen ein kleines Pfand ausleihen können.

 

Leckeres Essen in stylischem Ambiente gibt's im Leonhard’s.

Leonhard’s – urban und international

Die Gäste des Leonhard‘s werden zudem über ein Pager-System informiert, wenn das ausgewählte Gericht fertig ist. An mittlerweile sechs Standorten steht das Leonhard’s unter dem Motto „Good food – good mood“ für ein urbanes, internationales Gastronomie-Konzept. Hier dreht sich an verschiedenen Gastro-Stationen, die von Standort zu Standort variieren können, alles um Frische und Zubereitung „à la minute“. So wird zum Beispiel im „Grill House“ das saftige Rib-Eye- oder Rump-Steak sowie diverse Fischspezialitäten vor den Augen des Gastes zubereitet. Er hört es zischen und brutzeln, bis sein Steak je nach Wunsch „medium“ oder „well done“ ist. Und auch an der „Burger Ranch“ mit ihren Premium-Angeboten aus hochwertigem Fleisch und besonderen Zutaten wie z.B. Rotkraut, Rübenkraut-Ketschup oder Raclette-Käse kann den Köchen über die Schultern geschaut werden. Wer Lust auf italienische Köstlichkeiten hat, lässt sich am „Pizza Palazzo“ eine außergewöhnliche Pizza zubereiten oder genießt die mediterranen Nudelspezialitäten der „Pasta Piazza“.

Gesunde Snacks gibt's an der Take Away-Bar in der Galeria Kaufhof Frankfurt Hauptwache.

Gesundes für zwischendurch

Regelmäßig zählt eine gesündere Ernährung zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen der Deutschen. Doch gerade wenn es um den schnellen Snack für zwischendurch geht, verfällt man leider oft in kurzer Zeit wieder in alte Verhaltensmuster. Dagegen steuert die Take-away-Bar in der Galeria Kaufhof Frankfurt Hauptwache. Hier bietet das Leonhard’s an der Ladenfront zur Große Eschenheimer Straße beispielsweise frische Smoothies, Säfte, belegte Stullen, Flatbreads sowie gesunde Salate zum Mitnehmen an – auf Wunsch auch im umweltfreundlichen Weckglas.