Für die Gesellschaft engagiert

Schon der Unternehmensgründer Leonhard Tietz hat Galeria Kaufhof soziales Engagement in die Wiege gelegt. Er hat eine Betriebskrankenkasse, Sommerurlaub mit Lohnfortzahlung und einem Erholungs- und Ferienheim für weibliche Angestellte und eine Fortbildungsschule unter städtischer Aufsicht eingeführt. Und hat damit soziale Meilensteine gesetzt. Auch heute unterstützt Galeria Kaufhof gute Zwecke mit vielgestaltigen Aktivitäten.

Demografie

Galeria Kaufhof begreift den demografischen Wandel als Herausforderung und Chance und gestaltet ihn aktiv mit. 

Soziales

Galeria Kaufhof unterstützt vielfältige soziale Projekte nicht nur im Unternehmen, sondern auch über dessen Grenzen hinaus.