Moderne Galeria Kaufhof Büros, in denen vorwiegend papierlos gearbeitet wird.
Moderne Galeria Kaufhof Büros, in denen vorwiegend papierlos gearbeitet wird.

Verantwortungsvoller Umgang mit Papier

Galeria Kaufhof will die Kommunikationsmaßnahmen mit ihren Kunden nachhaltiger gestalten. Für den Druck der Werbeprospekte nutzt das Warenhausunternehmen FSC-zertifiziertes Papier. Auch das Einpack- und Geschenkpapier in den Filialen entspricht dem FSC-Standard. 

Druckerpapiere in der Verwaltung sowie die Hygienepapiere stammen aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC) oder sind aus Recyclingmaterial hergestellt (Blauer Engel, FSC oder EU Eco Label). 

Für die Kassenbons setzt Galeria Kaufhof bisphenol-freies Thermopapier ein. Aufgrund eines Mitarbeitervorschlags wurde vor einigen Jahren der Zeilenabstand auf den Kassenbons verringert. Dadurch werden seitdem bis zu 30 Prozent des Bonpapiers eingespart.