Unterwäsche-Trends: Die stylischsten Must-Haves für Sie und Ihn

Sie bleibt meist unsichtbar, ist dennoch unverzichtbar, komplettiert jedes Outfit und ist wie alles in der Mode wandelnden Trends unterworfen – die Rede ist natürlich von hochwertiger Unterwäsche. Erfahren Sie hier, zu welchen stylischen Modellen stilsichere Damen und Herren jetzt unbedingt greifen sollten!

Unterwäsche Trends für Damen

#1 Zarte Bralettes 

Das Bralette bezeichnet einen Büstenhalter, der ohne Bügel, Polsterungen oder Pads gefertigt wird. Diese leichten Modelle kombinieren die Bequemlichkeit eines Bustiers mit der femininen Sinnlichkeit eines klassischen Bügel-BHs und gelten aus diesem Grund dieses Jahr als angesagteste Unterwäsche-Must-Haves. Ob aus zarter Spitze oder feiner Baumwolle, in Nude-Optik oder Animal-Print spielt übrigens keine Rolle. In punkto Design gilt nämlich: erlaubt ist, was gefällt!

#2 Blaue Dessous 

Schwarz galt über viele Jahre neben Weiß als beliebte Dessous-Farbe. Der zeitlose Klassiker wird dieses Jahr allerdings abgelöst – von schickem Blau. Die mystische Farbe des Meeres schmeichelt jedem Hauttypen und wirkt ebenso edel wie sattes Schwarz.

Tipp: Besonders trendy sind vor allem dunkle Nuancen, wie Navy, Nachtblau und Kobalt.

#3 Lingerie aus Spitze

Dieser Trend ist pure Verführung: filigrane BHs, Slips und Bodys aus feinster Spitze sind jetzt sehr en vogue und wirken sinnlich und elegant. Diese Unterwäsche ist definitiv zu schön, um unsichtbar zu bleiben. Extra-Trend-Punkte erhalten Sie für Spitzen-Lingerie in romantischen Beeren-Tönen, die nun ebenfalls sehr angesagt sind.

Unterwäsche Trends für Herren

#1 Schmale Pants 

Schmal geschnittene Pants mit kurzem Bein haben klassische Slips und weit geschnittene Boxershorts dieses Jahr in punkto Trend definitiv abgehängt. Die bequemen und gleichzeitig eleganten Unterhosen sind unter stilsicheren Männern jetzt sehr gefragt und begeistern mit komfortablem und körpernahem Sitz, der sich auch unter enger und dünner Kleidung nicht abzeichnet. 

#2 Verspielte Prints und Muster 

So verspielt zeigte sich Herren-Wäsche definitiv lange nicht mehr! Ob wilde Animal-Prints, maritime Streifen, Ethno-Muster oder raffinierte Ombré-Verläufe – Männer-Unterwäsche darf dieses Jahr auffallen. Denn dezentes Understatement ist diese Saison nicht gefragt. Trendsetter wählen stattdessen Hingucker-Unterhosen in fantasievollen Designs.

#3 Der Logo-Bund

Der Logo-Bund war in den 90er Jahren allgegenwärtig und feiert nun im Zuge der aktuellen Retro-Welle in der Mode sein großes Comeback. Ob Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Hugo Boss oder Diesel – ein Logo-Bund adelt jede Unterhose und ist jetzt für modebewusste Männer unverzichtbar.

Header-Grafik: © abelena - Fotolia.com