Barolo: der tiefrote, kraftvolle und legendäre "Wein der Könige"!

Sind Sie ein Liebhaber roter Weine aus dem Piemont, die aus edlen Nebbiolo Trauben gekeltert werden? Vom Barolo DOCG 2011 bis zum Marchesi di Barolo DOCG Rotwein La Tradizione Jahrgang 2010: Bei Galeria Kaufhof präsentieren renommierte Winzer aus Italiens bedeutendstem Weinanbaugebiet ihre besten Tropfen!

Zu den berühmtesten Weinen Italiens gehört der legendäre Barolo: Der trockene Rotwein stammt aus Italiens bedeutendster Weinregion namens Piemont und wurde nach der gleichnamigen Gemeinde benannt.

Der edle Tropfen blickt auf eine lange Tradition zurück, hat sich bereits in der Mitte des 18. Jahrhunderts einen Namen gemacht und wurde zur damaligen Zeit auch als "Wein der Könige" bezeichnet. Was einerseits seiner purpurroten Farbe und andererseits seinem königlichen Geschmack zu verdanken ist.

Was zeichnet einen echten Barolo aus?

Barolo Rotwein wird sortenrein aus der Rebsorte Nebbiolo gekeltert, die im norditalienischen Piemont beheimatet ist und zu den berühmtesten Rebsorten Italiens gehört. Die Lagerzeit für einen echten Barolo beträgt 38 Monate (mindestens 18 in einem Holzfass), für einen Barolo Riserva sogar 62 Monate.

Das Ergebnis ist ein granatroter Rotwein, der sich durch eine einzigartige geschmackliche Komplexität sowie einen kraftvollen, harmonischen und intensiven Geschmack auszeichnet. Dank des hohen Gehalts an Tanninen, Alkohol und Säure sind Barolo Rotweine sehr lagerfähig und dürfen in keinem Weinkeller echter Weinliebhaber fehlen.

Zu welchen Speisen passt ein Barolo am besten?

Barolo gilt als Festtagswein und sollte mit einer Trinktemperatur zwischen 16 und 18°C serviert werden. Da es sich um einen schweren, gehaltvollen Rotwein handelt, sollte er nicht mit leichten Speisen wie Fisch oder hellen Gemüsegerichten kombiniert werden.

Am besten passt der edle Tropfen zu würzigem, gehaltvollem Essen wie Rinderbraten, Gulasch oder Wild. Ein Muss ist der Barolo als Essensbegleiter zu kulinarischen Spezialitäten aus seiner Heimat, dem Piemont, das weltweit für seine deftige Küche bekannt ist.

Gibt es akzeptable Alternativen zum echten Barolo?

Der italienische Rotwein namens Barbaresco wird ebenfalls aus Nebbiolo Trauben gekeltert und gilt als kleiner Bruder des berühmten Barolos. Genau wie der große Bruder zeichnet sich auch der Barbaresco durch einen körperreichen Geschmack und eine intensive Farbe aus, ist insgesamt jedoch weniger kraftvoll, dafür allerdings etwas samtiger.

Auch Barbaresco Rotweine sind sowohl in DOC- als auch DOCG-Qualität mit dem Status kontrollierter und garantierter Herkunft erhältlich. Lassen Sie sich bei Galeria Kaufhof die ausgewählten Empfehlungen vorstellen und bestellen Sie zu Ihren favorisierten Barolo Qualitätsweinen auch einen Barbaresco!

20% auf Gin & Vodka! Jetzt sparen >