Rotwein lieblich – der halbsüße Tropfen aus roten Reben!

Bevorzugen Sie es, wenn Rotwein lieblich statt trocken ist? Von der deutschen Spätlese aus Spätburgunder (Pinot noir) bis zum italienischen Lambrusco mit fruchtigem Geschmack und feiner Perlage: Bei Galeria Kaufhof finden anspruchsvolle Weinliebhaber ein großes Angebot erlesener Weine in allen Geschmacksrichtungen!

Lieben Sie es, wenn Rotwein lieblich ist? Wenn er eine fruchtig-feine Restsüße aufweist, die den Gaumen mit zarten Aromen verwöhnt und im Mund ein cremiges Gefühl hinterlässt?

Aus gutem Grund erfreut sich lieblicher Rotwein großer Beliebtheit bei allen Weinliebhabern, die ein bisschen Abwechslung mögen. Außerdem passen liebliche Rotweine hervorragend zu den verschiedensten Gerichten – von kulinarischen Köstlichkeiten der asiatischen Küche bis zum süßen Dessert.

Woran ist zu erkennen, dass ein Rotwein lieblich ist?

Damit ein Rotwein lieblich genannt werden darf, muss er entsprechende Voraussetzungen erfüllen. So liegt der Zuckergehalt über der zugelassenen Höchstmenge für halbtrockene, aber unterhalb der Grenze für süße Weine, die über einen Restzuckergehalt von mehr als 45g/l verfügen.

Trotz der streng vorgegebenen Mengen kann die sensorische Geschmackswahrnehmung allerdings sehr unterschiedlich ausfallen. Zum einen, weil der Geschmack rein individuellen, subjektiven Empfindungen unterliegt. Und zum anderen, weil andere Faktoren wie Säure- und Alkoholgehalt die Wahrnehmung der Süße stark beeinflussen können.

So kann beispielsweise ein lieblicher Rotwein trocken schmecken, wenn er über einen hohen Säuregehalt verfügt. Andererseits kann ein säurearmer Rotwein lieblich schmecken, obwohl er nur über einen niedrigen Restzuckergehalt verfügt. Hier gilt die Devise: Je weniger Säure Weine aufweisen, desto süßer schmecken sie.

Aus welchen Rebsorten wird Rotwein lieblich ausgebaut?

Grundsätzlich eignet sich jede Rebsorte für den Ausbau, da die Geschmacksrichtung durch den Zeitpunkt bestimmt wird, an dem die Gärung der Trauben beendet ist. So wird der Gärprozess, bei dem sich der Zucker in Alkohol verwandelt, entsprechend vorzeitig unterbrochen, wenn der Rotwein lieblich schmecken soll.

Während sich in Deutschland die rote Rebsorte Pinot noir (auch Spätburgunder, Blauburgunder oder Schwarzburgunder genannt) großer Beliebtheit erfreut, werden in Italien viele süße und halbsüße Weine aus Lambrusco hergestellt.

Vom deutschen Spätburgunder Spätlese Rotwein lieblich bis zum italienischen Chianti oder Lambrusco mit fruchtiger Perlage: Wählen Sie jetzt bei Galeria Kaufhof Ihre gewünschten Weine, profitieren Sie vom komfortablen Weinversand und nutzen Sie den bequemen Rechnungskauf!

20% auf Gin & Vodka! Jetzt sparen >