Bleistifte: Die simple Kultur des Schreibens

Der Bleistift ist das universale Schreib- und Zeichengerät. Er ist leicht, elegant, vielfältig. Nur Blei enthält er keines. Die Mine besteht aus Graphit. Lesen Sie hier, was die unterschiedlichen Härtegrade bedeuten und wie sie zustande kommen! Schöne Schreibutensilien bestellen Sie online bei Galeria Kaufhof!

Der Bleistift ist ein universelles Schreib- und Zeichengerät. Er ist so simpel wie elegant: Ein leichter Stift mit Holzmantel und einer Mine aus Graphit. Die Linie eines Bleistifts ist klar und eindeutig. Sie lässt sich aber auch verwischen, spurlos entfernen und verblasst mit den Jahren. Wegen seiner Einfachheit ist der Bleistift ein bevorzugtes Arbeitsgerät von Kreativen, Konstrukteuren und Handwerkern.

Architekten und technische Zeichner nutzen den Druckbleistift für Details und Korrekturen in den Bauplänen. Künstler und Grafiker füllen Skizzenbücher mit Zeichnungen und Studien. Schriftsteller bevorzugen häufig Bleistifte, um ihre Gedanken in Notizbüchern festzuhalten. Tischler und Zimmerleute nutzen den Bleistift, um an Werkstücken die Maße anzuzeichnen und Skizzen anzufertigen. Und zu Hause ist er ideal für die kleine Notiz für die WG-Nachbarn in der Küche oder für den Partner am Badezimmerspiegel.

Wertvolles Zubehör zum Schreiben und Zeichnen online bestellen

Die Härte und Form des Holzschaftes für das Schreibgefühl entscheidend. Sie wird eingestellt, indem das Graphit vor dem Brennen mit einem bestimmten Anteil Ton versetzt wird: Von reinem Graphit bis zu 80 Prozent Ton. Je mehr Ton, desto härter die Mine.

Runde Bleistifte sind teurer in der Fertigung, liegen aber auf die Dauer angenehmer in der Hand. Allerdings rollen sie auch leicht von der Arbeitsfläche. Die sechseckige Grundform ist ein guter Kompromiss zwischen günstiger Fertigung, stabiler Lage und guter Griffigkeit. Populär für Schreibzwecke sind auch hochwertige Bleistifte mit starkem Dreiecksprofil und zusätzlichen Griffpunkten für sicheren Halt.

Die Härtegrade werden mit H für hard (hart), B für black (schwarz, also weich) und F für firm (mittelfest) angegeben. HB und F sind ideal für lockeres, gut lesbares Schreiben. Die Härten B gibt es in Abstufungen bis 9B, wobei 4 bis 9 nur in der künstlerischen Anwendung eine Rolle spielen. H ist ebenfalls bis 9H erhältlich. 2H ist gut geeignet für geometrische Zeichnungen im Schulunterricht. Die Härten 3 und 4H werden für detaillierte, technische Zeichnungen verwendet. Bleistifte in den größten Härten sind ebenfalls für künstlerische Spezialanwendungen von Bedeutung.

Bestellen Sie schöne Bleistifte und Druckbleistifte für Schule und Studium, Kunst, Beruf und Alltag! Schöne Schreibgeräte von Stabilo, Faber-Castell und Staedtler erwarten Sie bei Galeria Kaufhof online.

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >