Farbkästen: Die schönen Farben der Fantasie

In einem Farbkasten steckt mehr als ein bisschen Wasserfarbe. Er ist eine Einladung, die eigene Fantasie in Formen und Farben zu erforschen. Lesen Sie, welche Farbkästen und welches Zubehör für Schule und zu Hause besonders praktisch sind! Faber-Castell und Pelikan können Sie bei Galeria Kaufhof einfach online bestellen.

Wie gerne waren wir als Kind in fantastische Welten aus Papier und Farbe vertieft! Bei unseren Kindern und Enkeln ist es oft genauso, trotz Tablet und Internet. Wenn aus Klecksen und Tupfen Kunstwerke entstehen, reisen sie mit Begeisterung in das Land ihrer eigenen Fantasie.

Ein schönes Transportmittel dafür kann der Farbkasten sein. Er gehört zur Grundausstattung im Schulunterricht, aber er ist noch viel mehr. Neben Buntstiften und Knete gehört der Farbkasten mit Wassermalfarben zum Reisegepäck für alle Kinder, die ihre eigene Kreativität erforschen wollen.

Das Malen mit simpler Aquarelltechnik ist ein spannendes Erlebnis. Fasziniert beobachten die kleinen Künstler, wie sich leichte Aquarellfarben allmählich im Wasser lösen und dann zarte oder kräftige Spuren auf dem Papier hinterlassen. Formen verbinden und Farben vermischen sich, daraus lassen sich bunte Welten entwerfen. So entstehen nicht nur Frühwerke angehender Künstler, sondern auch die schönsten Weihnachtsgeschenke für Oma und Opa. Der Farbkasten ist eine tolle Einladung, die künstlerische Ader zu entwickeln, die in uns allen irgendwo verborgen ist.

Pelikan und Faber-Castell: Hochwertiges Zeichen- und Malzubehör

Ein einfacher Farbkasten besteht aus einem Set der Grundfarben Rot, Gelb, Blau und ihren Zwischentönen mit Grün, Orange und Violett. Dazu kommen noch weitere, häufig gesuchte Farbtöne wie Ocker, Türkis, vielleicht natürliche Brauntöne und Abstufungen der Grundfarben mit zartem Rosa, Purpur oder feinem Himmelblau. Schwarz und Weiß dürfen natürlich nicht fehlen. Eine solche Auswahl mit 10 oder 12 Farbtönen bietet genug Material zum einfachen Drauflosmalen und zum Selbermischen.

Es ist ein Qualitätsmerkmal, wenn die Farbnäpfchen austauschbar sind. So können Sie Nachfüllfarben einlegen, statt einen neuen Malkasten zu kaufen, weil einige Farben deutlich schneller aufgebraucht sind als andere. Der Deckfarbkasten bietet im Gegensatz zu den Aquarellfarben sattere Töne, die für die Kinder noch spannender und interessanter sind.

Zum notwendigen Zubehör für das Malen mit Wasserfarben gehört außerdem ein Set aus schönen Pinseln. Die müssen nicht unbedingt Künstlerqualität haben. Aber es sollte auch nicht die billigste Ware sein. Minderwertige Pinsel nehmen zu wenig Farbe auf und verteilen schnell Haare auf dem Kunstwerk, was bei den Nachwuchsmalern leicht zu Frust führen kann. Günstig ist außerdem ein leicht auswaschbarer, standfester Wassernapf mit zwei Abteilungen zum Vorsäubern und Klarreinigen.

Verschenken Sie mit dem Farbkasten auch schönes, starkes Zeichenpapier! Das besitzt ein gutes Volumen, damit es nicht so schnell aufweicht. Das schöne Werk soll ja auch bei noch ungeübtem Einsatz nasser Pinsel keine Löcher bekommen! Farbkästen für die Schule und zu Hause und weiteres Mal- und Zeichenzubehör finden Sie bei Herstellern wie Pelikan und Faber-Castell. Bestellen Sie einfach bei Galeria Kaufhof!

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >