Kaffeefilter: Ein kleines Stück Papier für großen Genuss

Die Erfindung der vorgeformten Papiertütchen war eine kleine Revolution für die hiesige Kaffeekultur. Lesen Sie, welche Eigenschaften einen hochwertigen Kaffeefilter ausmachen sollten. Und entdecken Sie dabei eine simple und ursprüngliche Brühtechnik wieder neu! Kaffeefilter in allen Größen finden Sie online bei Galeria Kaufhof.

Allen modernen Alternativen zum Trotz schwört die Genießer-Gemeinde ungebrochen auf Filterkaffee. Das hat auch gute Gründe: Er duftet fein, schmeckt vollmundig und ist unschlagbar bei der Zubereitung größerer Mengen. Und dabei auch noch äußerst günstig. Möglich wurde das durch die Erfindung einer Frau, deren Vornamen jeder Liebhaber röstfeiner Aromen hierzulande gut kennt. Melitta Bentz kam 1908 auf die Idee, vorgeformte Filtertüten herzustellen, damit kein krümeliger Satz mehr in der Tasse landet.

Die ersten Kaffeefilter bestanden noch aus einfachem Löschpapier. Heute nutzen Markenhersteller wie Melitta ein hochentwickeltes Aromapapier, das durch seine feinen Poren nur das Beste aus dem Kaffee in die Kanne gelangen lässt. Und das Papier selbst benimmt sich so, wie es für unseren Genuss am besten ist: Es bleibt gänzlich unbemerkt.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal guter Kaffeefilter ist die verstärkte Naht. Sie lässt sich als Falz umlegen. Damit liegt das Filterpapier stabil im Rahmen und kann nicht umklappen. Beim Marktführer Melitta finden Sie sowohl die ungebleichten, braunen Kaffeefilter, als auch weiße Varianten, die umweltfreundlich mit Sauerstoff gebleicht wurden.

Das 1x1 der Kaffeefilter: Welche Nummer steht für welche Größe?

Viele Menschen fragen sich, wie die Nummerierung der verschiedenen Größen zu verstehen ist. Hier gibt es die Nummern 1, 100, 101 und 102 und daneben Angaben wie 1x2, 1x4 und 1x6. Diese Bezeichnungen stammen aus unterschiedlichen Zeiten. Die älteren, einfachen Nummern sind abstrakte Größenangaben. Damals wurde der Kaffee von Hand gebrüht und ein Filter mehrmals aufgegossen.

Die zusammengesetzten Nummern entsprechen dem Melitta-System für moderne Brühautomaten. Mit der neuen Technik konnte ein Filter nun auch mit einem Mal voll ausgenutzt werden. Daher die Angabe 1x. Das Volumen passte dabei je nach Größe gut für zwei, vier oder sechs Tassen. Die Nummer 1x4 ist insgesamt die optimale Größe für die gängigen Haushaltsmaschinen mit bis zu 10 Tassen Volumen.

Simpel und attraktiv ist auch heute noch die ursprüngliche Methode, eine Tasse mit einem einfachen Aufsatz ohne Maschine zu bereiten. Probieren Sie es aus! Passende Kaffeefilter im sparsamen Vorratspack und auch schöne Aufsätze aus Porzellan können Sie bei Galeria Kaufhof einfach online bestellen.

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >