Nähgarn: Feste Fäden für gute Ideen

Für anspruchsvolle Nähprojekte sollten Sie keinen zu preiswerten Faden verwenden. Lesen Sie, welche Eigenschaften die verschiedenen Materialien auszeichnen, und erfahren Sie, welches Garn sich für praktisch alle Stoffe eignet! Nähgarne in hoher Qualität für das Nähen von Hand und alle Haushalts- und Overlocknähmaschinen bestellen Sie bei Galeria Kaufhof online.

Die schönsten Dinge sind oft selbst gemacht. Der Trend zum Selbernähen nimmt mit jedem Jahr zu. Die Nähmaschine ist das Gerät, mit dem kreative und einzigartige Ideen verwirklicht werden. Damit Sie an Ihren persönlichen Entwürfen aus hochwertigen Stoffen lange Freude haben, sollten Sie unbedingt das passende Nähgarn verwenden!

Ein hochwertig hergestelltes Nähgarn ist reißfest und widerstandsfähig gegen Abrieb, damit nicht mit der Zeit die Nahtfestigkeit leidet. Aber auch aus anderen Gründen ist der geeignete Faden nicht nur eine Frage der Farbe. Für ein anspruchsvolles Projekt empfiehlt es sich, ein Garn zu verwenden, das aus dem gleichen oder einem möglichst ähnlichen Material besteht wie der zu vernähende Stoff. Dann verhält sich der Faden, was seine Dehnbarkeit und Festigkeit angeht, in allen Situationen im richtigen Verhältnis zum Stoff.

Ein Faden für alles: Das Allesnäher-Garn von Gütermann

Den größten Anteil an den produzierten Nähgarnen haben günstige und vielseitige Polyesterfäden. Sie sind sehr reißfest und relativ dehnbar. Es gibt sie in matt und glänzend. Polyester ist das ideale Material für "Allesnäher"-Garne, weil es sich gut an die unterschiedlichen Stoffeigenschaften anpassen kann. Bei den Naturfasern gibt es die beliebten Baumwollfäden, die sich für nicht dehnbare Stoffe eignen. Veredeltes, mercerisiertes Baumwollgarn ist reißfester. Daneben gibt es auch feine Viskose- und Seidenfäden. Seide kann jedoch nicht mit der Maschine verarbeitet werden.

Wählen Sie Ober- und Untergarn immer aus dem gleichen Material! Für Probestücke muss es nicht das beste Nähgarn sein. Doch für ein Projekt, das Ihnen viel wert ist, sollten Sie nur hochwertige Marken-Nähgarne einsetzen. Preiswerte Produkte haben manchmal Knötchen und Fehldehnungen. Das macht Schwierigkeiten bei der Verarbeitung und verringert die Haltbarkeit.

Das Obergarn kann farblich angepasst oder bewusst als Kontrast abgesetzt sein. Da der Unterfaden in der Regel nicht sichtbar ist, spielt die Farbe hier weniger eine Rolle. Häufig verbleiben deshalb die Spulen mit dem neutralen Unterfaden dauerhaft in der Maschine.

Sie möchten sich nicht zu viele Gedanken über die Wahl des Nähfadens machen? Dann setzen Sie auf ein vielseitiges Universalnähgarn wie das Allesnäher-Garn von Gütermann, das für fast jede Art von Textilien geeignet ist. Es ist stark genug für Nähte, die viel Last aushalten müssen. Und lässt sich auch mit feinen Nadeln von Stärke 60 verarbeiten. Verwenden Sie dieses schöne Nähgarn zum Nähen von Hand und ebenso in allen Haushalts- und Overlockmaschinen! Nähgarne in hoher Qualität von Gütermann und anderen renommierten Marken können Sie bei Galeria Kaufhof bequem online bestellen.

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >