Sauteusen – nicht nur zum Sautieren unverzichtbar!

Was unter einer Sauteuse zu verstehen ist, wofür man sie braucht und was für verschiedene Ausführungen es gibt: Galeria Kaufhof bietet viele hilfreiche Tipps rund ums Kochen und präsentiert hochwertiges Kochgeschirr von namhaften Marken wie Schulte Ufer, Staub und Iittala. Einfach online per Mausklick bestellen!

Frankreich ist in der ganzen Welt bekannt als Land des Savoir-Vivre und der Genießer. So bietet die französische Küche eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten, die selbst den anspruchsvollsten Gourmet beeindrucken. Auch in puncto Küchenausstattung sind französische Köche ihren Kollegen aus anderen Ländern oftmals weit voraus. Kein Wunder, dass viele Kochgeräte, die für die Zubereitung besonders köstlicher Gerichte unverzichtbar sind, bei unseren Nachbarn erfunden wurden und dementsprechend auch französische Namen tragen.

Zum Beispiel die klassische Sauteuse, die hierzulande auch als Schwenkpfanne bezeichnet wird. Im Grunde genommen ist sie eine Stielpfanne mit hohem, nach außen gerichtetem Rand. Wie der Name bereits vermuten lässt, wurde dieses Kochgeschirr speziell für das Sautieren erfunden. Darunter versteht man das Schwenken von Gargut in Butter oder Fett, um es möglichst gleichmäßig von allen Seiten anzubraten. Ob Gemüse oder in feine Streifen geschnittenes Fleisch: Zum schnellen Anbraten gibt es kaum einen besseren Tipp als das Sautieren. Ihren Namen verdankt diese besondere Zubereitungsart übrigens dem französischen Begriff "Faire sauter". Das heißt in deutscher Übersetzung "springen lassen", weil das Gargut durch das Schwenken in der Stielsauteuse bis an den Rand gleitet, anschließend "hoch springt" und nach einer gekonnten 180°-Drehung wieder auf dem Sauteusenboden landet. Wichtig ist, dass stets nur so viel Gargut in die Sauteuse gegeben wird, dass alles nebeneinander auf dem Boden Platz findet. So liegen nicht mehrere Stücke übereinander und alles wird gleichmäßig gar.

Übrigens sind Sauteusen nicht nur zum Sautieren unentbehrlich: Auch bei der Zubereitung von Suppe oder Sauce ist eine Sauteuse aufgrund ihrer konischen Form mit dem hohen, nach außen gerichteten Rand einfach Gold wert. Durch den erweiterten Winkel kann in einer Sauteuse nämlich selbst mit größeren Kochutensilien wie Schneebesen & Co. gearbeitet werden.

Sollte man eine Sauteuse aus Gusseisen, Kupfer oder Edelstahl wählen?

Da die Sauteuse in erster Linie zum schnellen, heißen, scharfen Anbraten verwendet wird, besteht sie meist aus Materialien mit herausragender Wärmeleitfähigkeit. Das heißt in der Küche: Gusseisen, Kupfer oder Edelstahl.

Sehr empfehlenswert sind beispielsweise Sauteusen aus Edelstahl, die bei Galeria Kaufhof von keiner geringeren Marke als dem Designspezialisten Iittala erhältlich sind: Das international erfolgreiche Unternehmen aus Skandinavien ist in der ganzen Welt für seine herausragende Markenqualität bekannt und begeistert mit einem puristischen, zeitlosen Design, das es in dieser Form garantiert kein zweites Mal gibt. Somit empfiehlt sich eine echte Iittala Sauteuse nicht nur zum Zubereiten, sondern auch zum Servieren.

Nicht minder großer Beliebtheit erfreuen sich die gusseisernen Sauteusen von Staub: Die innovativen Energiesparer sind für alle Herdarten einschließlich Induktion geeignet und überzeugen neben einer enormen Wärmeverteilung auch mit einer vorbildlichen Wärmespeicherung. Deutlicher gesagt: Eine Staub Sauteuse aus Gusseisen ist nicht nur perfekt für Kurzgebratenes, sondern auch für Geschmortes, weshalb diese Sauteusen auch Bräter genannt werden.

Doch ganz gleich, von welcher Marke Ihre neue Sauteuse sein soll, welche Größe Sie in Ihrer Küche benötigen, wie viel Geld Sie ausgeben wollen, aus welchem Material Ihr neues Kochgeschirr sein soll und für welches Design Sie sich entscheiden: Profitieren Sie bei Galeria Kaufhof von umfangreicher Auswahl zum fairen Preis-/Leistungs-Verhältnis. Sichern Sie sich jetzt Ihre Küchenausstattung in bewährter Markenqualität und kaufen Sie unkompliziert und bequem auf Rechnung!

Was neben der Sauteuse zur obligatorischen Grundausstattung gehört

Selbstverständlich gehört nicht nur eine professionelle Sauteuse zur Basisausstattung ambitionierter Köche. Auch ein extra großer Bratentopf, der traditionelle Fleischtopf in verschiedenen Größen, eine handliche Stielkasserolle, ein hochwertiger Milchtopf, ein praktischer Dämpfeinsatz sowie universell einsetzbare Brat- und Servierpfannen dürfen in der modernen Küche auf keinen Fall fehlen. Und wer ganz besonderes Kochgeschirr für die fachgerechte Zubereitung ganz besonderer Köstlichkeiten sucht, sollte sich selbstverständlich auch ganz spezielle Pfannen und Töpfe wie Pastatopf, Spargeltopf, Fischbräter, Crepespfanne & Co. zulegen.

Glücklicherweise muss man nicht jeden Kochtopf einzeln kaufen, sondern kann bei Galeria Kaufhof auch mehrteilige Topfsets kaufen, in denen die wichtigsten Kochtöpfe bereits enthalten sind: vom vierteiligen Basic-Set namhafter Marken wie Silit, WMF und Fissler bis zum Premium Kochtopfset aus innovativer Hightech-Keramik. Also lassen Sie sich doch einfach online inspirieren, was außer einer Sauteuse in Ihrer modernen Küche bislang noch gefehlt hat.

Werfen Sie bei der Gelegenheit auch einen Blick auf das weitere Küchenzubehör. Von unverzichtbaren Küchenutensilien wie Kochlöffel, Schöpflöffel & Pfannenwender bis zur praktischen Kochschürze: Hier finden Sie alles, was anspruchsvolle Hobby- und Profiköche von heute brauchen, um ein mehrgängiges Menü der Spitzenklasse zu kreieren. Viel Vergnügen beim Auswählen, viel Erfolg beim Kochen – und noch mehr Spaß beim Genießen!

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >