Wie funktioniert ein Schnellkochtopf?

Die raffinierte Technik besteht aus dem typischen Deckel mit Druckventil und Bajonette-Verschluss, der den heißen Dampf fest im Topf einschließt. Nach Entweichen des Sauerstoffs beim Aufheizen schließt das Ventil und der Druck im Topfinneren steigt kräftig an. Da der Siedepunkt des Wassers damit auf 116 °C steigt, verringert sich die Garzeit erheblich. Das geschlossene System Dampfkochtopf bringt das einmalige Plus an Geschmack und Vitaminen.

Was macht einen guten Schnellkochtopf aus?

Achten Sie vor allem auf eine sorgfältige Verarbeitung, denn ohne die richtige Abdichtung funktioniert der Schnellkochtopf nicht. Eine Teflonbeschichtung vereinfacht die Reinigung.

Ist es Ihr erster Schnellkochtopf, schauen Sie auch auf die leichte Handhabung beim Ver- und Entriegeln.

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >