Wie reinigt man einen Staubsauger?

Wenn der Staubsauger an Saugkraft verliert, liegt dies meist daran, dass der Staubbeutel voll ist. Nach dem Austausch durch einen neuen, leeren Staubbeutel sollte er wieder wie gewohnt saugen.

Tut er dies nicht, kann möglicherweise der Schlauch verstopft sein. Es lohnt sich dann, den Schlauch vom Staubsauger zu trennen und in der Badewanne mit heißem Wasser durchzuspülen. Das gleiche kann auch mit dem Saugrohr getan werden. Aber aufgepasst: Setzen Sie bei der Reinigung des Staubsaugers zunächst ein Sieb in den Badewannenabfluss, andernfalls wird der Schmutz aus dem Staubsaugerschlauch den Abfluss verstopfen und Ihnen ein neues Problem bescheren.

Der Staubsaugerfilter im Korpus freut sich ebenfalls über eine regelmäßige Reinigung (etwa einmal im Jahr). Damit es beim Ausschütteln des Filters nicht zu einer riesigen Staubwolke kommt, sollte der Filter in einer fest verschlossenen Plastik- oder Mülltüte ausgeschüttelt werden.

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >