Zackenscheren: Das gern unterschätzte Nähzubehör

Die Zackenschere gehört zu den Nähwerkzeugen, die Einsteiger gerne unterschätzen. Lesen Sie hier, wie Sie sich mit der richtigen Anwendung der Zackenschere eine Menge Arbeit sparen können! Bestellen Sie die hochwertigen Nähutensilien von Prym online bei Galeria Kaufhof!

Die Zackenschere ist ein wichtiger Bestandteil des gut sortierten Nähzubehörs. Dabei halten Einsteiger die ungewöhnlichen Schneidinstrumente häufig nur für ein Mittel zum Herstellen dekorativer Kanten. Manche funktionieren die ungewöhnlichen Schneidinstrumente gleich zum Basteln mit Papier und Pappe um. Dabei würde Oma die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn das wertvolle Instrument auf diese Weise stumpf gemacht würde!

Das Geheimnis des gezackten Schnittes ist jedoch schnell gelüftet. Der Stoff franst durch die wechselnde Laufrichtung nicht aus und zieht keine Fäden. Dieser Vorteil lässt sich vielfach anwenden. Erst mit der Entwicklung von Overlockmaschinen für den Privathaushalt stand eine praktische Alternative für den Zuschnitt mit der Zackenschere zur Verfügung.

Beim Zuschneiden locker gewebter Stoffe, die schon bei der Verarbeitung stark zum Ausfransen neigen, ist die Zackenschere kaum zu ersetzen. In einfacheren Schnittmustern mit geeigneten, dichten Stoffen können Sie die Nahtzugabe mit der Zackenschere schneiden. So müssen Sie die Nahtzugabe nicht extra versäubern und sparen sich einen ganzen Arbeitsgang. Je nach gewünschter Optik können Sie stabil gewebte Stoffe sogar ganz ohne Versäumen verarbeiten. Dabei schneiden Sie die Säume sauber mit der Zackenschere zu und lassen sie einfach offen. Versuchen Sie es: Der Effekt ist erstaunlich!

Beste Markenqualität für dauerhaft genaue Schnitte

Die Zackenschere kann nicht nachgeschärft werden. Wichtig für eine lange Nutzung und leichte, genaue Schnitte ist daher sowohl die hochwertige Verarbeitung als auch ein guter Stahl. Achten Sie auf eine stabile Verschraubung, damit auch starke Stoffe die Schneidblätter der Zackenschere nicht auseinandertreiben.

Vorteilhaft ist die angewinkelte Bauweise analog zur klassischen Schneiderschere. So kann das unterer Blatt beim Schneiden stabil auf dem Nähtisch liegend geführt werden. Der Stoff wird nicht angehoben und verschiebt sich damit nicht so leicht.

Hochwertige Zackenscheren und anderes Nähzubehör erhalten Sie in der bekantnen Markenqualität von Prym. Bestellen Sie Nähzubehör wie die klassische Zackenschere mit acht Zoll bzw. 21 Zentimetern Länge online bei Galeria Kaufhof!

SALE - Haushaltsartikel stark reduziert! Jetzt sparen >